Chemie

Die Effizienz von Reagenzien ist entscheidend durch deren Reinheit geprägt. SCHAEFER PRECAL® enthält äußerst wenige Nebenbestandteile. So kann mit SCHAEFER PRECAL® in chemischen Produktionsprozessen eine sichere und gleichmäßige Produktqualität erzielt werden – egal ob es als Reaktionspartner, als Hilfsstoff oder als Neutralisationsmittel eingesetzt wird. Um höchste Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen, sichern wir eine gleichbleibende Qualität und eine professionelle Analytik zu.

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete Kalkprodukte

Anwendungsgebiete Kalkprodukte

  • Chemische Industrie
    SCHAEFER PRECAL® wird bei der Herstellung von Propylenoxid, einem Vorprodukt für Polyurethane, von Löse- und Feuchthaltemitteln sowie Frostschutzmitteln, Harzen, Emulgatoren und Tensiden verwendet.
    In der Petrochemie wird SCHAEFER PRECAL® zur Herstellung von Mineralöladditiven gebraucht (SCHAEFER KALK Malaysia). Durch den Einsatz von unseren Produkten sind die Hersteller von Öladditiven in der Lage maßgeschneiderte alkalische und im Öl suspendierbare Verbindungen zu synthetisieren. Dadurch werden Schadprodukte aus der Verbrennung neutralisiert und so die Lebenszeit der Motoren verlängert.
    Weitere Einsatzbereiche mit hohen Qualitätserwartungen an SCHAEFER PRECAL® sind Konservierungsmittel, Polyole, Phosphate und Gelatineprodukte.
Hans-Günther Brendl

Ihr Ansprechpartner

Hans-Günther Brendl
Verkaufsleiter PRECAL

Telefon: +49 (0) 6432 503 - 107
Telefax: +49 (0) 6432 503 - 269

hans-guenther.brendl(at)schaeferkalk.de